Wohnung im Obergeschoss

Ausstattung der Wohnung im OG

Unsere zweite Wohnung befindet sich im Obergeschoss des Hauses und verfügt über einen separaten Eingang.  Sie hat drei Schlafzimmer und eine zusätzliche Schlafcouch für weitere 2 Personen im Wohn-/Esszimmer. Die Wohnung im Obergeschoss wurde im Juli 2014 fertiggestellt.

Wohn-/Essbereich:

Der Raum besticht durch seine offenen 60 Quadratmeter mit vollausgestatteter Küche, Blick auf die Eider und bis zu 6 Metern Raumhöhe. Hier befinden sich auch ein Schlafsofa (1,4 x 2m), eine TV/Musik-Ecke und ein großer Tisch für 6-8 Personen.

Im gesamten Wohn-/Essbereich ist eine Fussbodenheizung vorhanden. Die hochwertige Küche ist mit  Ceranfeld, Backofen und einer Gefrierkombi sowie allen notwendigen Utensilien für einen gemütlichen Kochabend ausgestattet.

Voll-/Duschbad:

Die zwei hochwertig ausgestatteten Bäder mit einer Deckenhöhe von 4,50 m haben Handtuchhalterheizungen und Fußbodenheizung.  Das eine Bad ist mit einer großen Eckbadewanne ausgestattet, das andere mit einer Dusche.

Schlafzimmer:

Der hintere Schlafbereich ist aufgeteilt in ein Elternschlafzimmer mit einem 2,00 x 2,00 m großen Bett und ein Kinderzimmer, in dem ein Hochbett mit einer Liegefläche unten von 1,40 x 2,00 m und oben von 0,90 x 2,00 – Schlafgelegenheiten für zwei bis drei Personen.

„Jungbullenzimmer“

Je nach Raumbedarf lassen sich beide Wohnungen um ein weiteres Zimmer ergänzen: Wir nennen es liebevoll das ‚Jungbullenzimmer‘. Als gemütliches Schlaflager unterm Dach für Junggebliebene und Jugendliche bietet es zwei Schlafplätze auf einem Futon-Bett (1,60 x 2,00 Meter), einen weiteren auf einem Schlafsofa (MULTY von Ligne-Roset, 1,20 x 2,00 Meter) sowie eine zusätzliche Matratze.

Der 17 qm große Raum bietet mit seinen Schrägen und die im Shabby-Look gestrichenen Balken seinen ganz eigenen Charm. Er bietet sich ideal als Zimmer für bis zu 4 Jugendliche oder Junggebliebene an, die etwas abseits von den übrigen Räumen im Haus sein wollen.

Das Zimmer lässt sich entweder über eine Leiter mit dem darunter liegenden Schlafzimmer mit Duschbad im Schweinestall (Gästezimmer) erreichen oder – ganz herkömmlich – über das Treppenhaus.